1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Glänzende Besetzung des Weihnachtsoratoriums

Konzert II

15.12.2017

Glänzende Besetzung des Weihnachtsoratoriums

Stefan Schneider

Wenn am Samstag in der Donauwörther Christuskirche Johann Sebastian Bachs großes Werk erklingt, dürfen sich die Zuhörer über ausgezeichnete Talente unter den Sängern und Instrumentalisten freuen

Wenn am kommenden Samstag, 16. Dezember, um 19 Uhr, die ersten Töne des Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach in der Donauwörther Christuskirche erklingen, dann ist unter den Solisten auch der Berufssänger Stefan Schneider aus dem nördlichen Ries.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Schneider studiert in Würzburg Trompete und Gesang. Der Belzheimer leitet zur Zeit auch den evangelischen Kirchenchor von Appetshofen. Im Februar übernahm er die Titelpartie in Jacques Offenbachs Oper „Orpheus in der Unterwelt“. Zuletzt war er in Hannover als Solist in Johann Sebastian Bachs Kantate „Meine Seel erhebt den Herren“ zu hören. Erstmals tritt er in der Christuskirche Donauwörth auf und singt dort die Partie des Evangelisten. Das Konzert wird außerdem gestaltet von bekannten Donauwörther Gesangssolisten. Michaela Zeitz, Karin Benedikter und Manuel Kundinger sind als große Talente bekannt.

Ein 50-köpfiges Chorprojekt aus dem Donauwörther Kirchenchor und vielen Gästen probt seit Mai für dieses große Werk. Es wird erstmals in der Christuskirche aufgeführt und vermutlich überhaupt erstmals in Donauwörth. Dabei singen Menschen mit, die noch nie dieses Stück des großen barocken Komponisten gesungen haben und es ganz neu entdecken, aber auch Menschen, die bereits öfters, zum Beispiel in Nördlingen oder Oettingen, mitgesungen haben. Für die Partien der Streicher, der Flöten, der Oboen, der Orgel, der Trompeten und Pauken kommt das Oettinger Bachorchester mit Konzertmeister Günter Simon nach Donauwörth. Die Choreinstudierung sowie die Gesamtleitung hat der Kantor der Christuskirche Hans-Georg Stapff. (dz)

Restkarten sind an der Abend-kasse erhältlich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren