Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Harburg: 18-Jährige verursacht Frontalzusammenstoß

Harburg
06.08.2019

18-Jährige verursacht Frontalzusammenstoß

Bei einem Unfall in Harburg hat sich eine 18-Jährige verletzt. Sie stieß mit ihrem Auto mit einem Kleintransporter zusammen.
Foto: Wolfgang Widemann

Bei einem Unfall in Harburg wird die Fahranfängerin verletzt. Auto stößt mit einem Kleintransporter zusammen. 

An der neuen Wörnitzbrücke in Harburg sind am Montag zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Die Bilanz: eine Verletzte und ein Sachschaden von schätzungsweise 12000 Euro. Verursacherin war der Polizei zufolge eine 18-Jährige, die um 17.15 Uhr auf der Donauwörther Straße unterwegs war. An der Rechtskurve zur Brücke beziehungsweise Grasstraße geriet die ortskundige junge Frau mit ihrem Kleinwagen aus unbekannten Gründen auf die linke Fahrbahnseite und stieß dort frontal mit einem Kleintransporter zusammen, den ein 33-Jähriger steuerte. Die 18-Jährige wurde verletzt. Um abzuklären, wie schwerwiegend die Blessuren sind, brachte das Rote Kreuz die Fahrerin ins Krankenhaus. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren