Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Harburg-Ebermergen: Im "Grünen Zentrum" in Ebermergen wird bereits gearbeitet

Harburg-Ebermergen
28.01.2021

Im "Grünen Zentrum" in Ebermergen wird bereits gearbeitet

So sieht das neu gebaute Forst-Agrar-Zentrum im Gewerbegebiet an der B25 in Ebermergen aus. Die Mitarbeiter sind bereits eingezogen, an den Außenanlagen wird noch gearbeitet.

Plus Die Mitarbeiter im neuen Agrar-Forst-Zentrum in Ebermergen haben ihre Arbeit aufgenommen. Nun denkt man bereits an eine Erweiterung.

Mitten im Landkreis Donau-Ries haben die rund 2500 Mitglieder des Maschinenrings (MR) und der Waldbesitzervereinigung (WBV) Nordschwaben sowie die Auftraggeber des Landschaftspflegeverbands Donau-Ries eine neue Anlaufstelle erhalten. Direkt an der B25 entstand in Ebermergen das neue Forst-Agrar-Zentrum (AFZ) Nordschwaben, im Volksmund auch „Grünes Zentrum“ genannt. Bereits im Oktober bezogen die Mitarbeiter des MR, der WBV und des Landschaftspflegeverbandes ihre neuen Büros.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.