Newsticker
Ukrainisches Militär: Russland will strategisch wichtige Stadt Lyssytschansk einkesseln
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Holzheim: Schlackendeponie beschäftigt wieder das Gericht

Holzheim
27.03.2012

Schlackendeponie beschäftigt wieder das Gericht

Die Leschtahlwerke wollen die Schlacke aus Herebrtshofen in einer Deponie bei Holzheim lagern.
Foto: Marcus Merk

Am Mittwoch wird über die Erschließung verhandelt. 

Im Sitzungssaal 2 des Augsburger Verwaltungsgerichts geht am Mittwoch die Auseinandersetzung um die geplante Schlackendeponie bei Holzheim in eine neue juristische Runde. Geklärt werden soll dabei, ob die Gemeinde verpflichtet ist, mit den Lech-Stahlwerken (LSW) einen Vertrag zur Erschließung der Deponie zu schließen. Das teilt Josef Geislinger, der Anwalt der seit Jahren gegen die Deponie kämpfenden Gemeinden Holzheim und Münster, mit. Beginn der Verhandlung ist um 11 Uhr. (mwe)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.