Newsticker
EU-Staaten erwägen neue Reiseauflagen in der Corona-Krise
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Käufe im Internet entpuppen sich als Reinfall

Polizei-Report

12.12.2020

Käufe im Internet entpuppen sich als Reinfall

Statt eines Laptops findet ein Donauwörther in seinem Paket nur einen Stein vor

Ein 63-jähriger Donauwörther ist am Donnerstag auf der Wache der Donauwörther Polizei erschienen. Er hatte zuvor auf der Online-Plattform „Ebay“ einen hochwertigen Laptop bestellt und den Kaufbetrag im Glauben an ein Schnäppchen vorab überwiesen. Eine Lieferung fand wenige Tage später auch statt, allerdings befand sich in dem Paket nur ein Stein, wie es von den Gesetzeshütern heißt.

Eine 66-jährige Frau aus Bäumenheim zeigte nahezu zeitgleich an, dass sie über das Portal „Ebay-Kleinanzeigen“ eine Musikanlage der Marke Sonos für 400 Euro gekauft und per Vorkasse bezahlt habe. Eine Lieferung unterblieb in diesem Fall komplett.

Mehrere weitere Betrugsanzeigen wegen unterschiedlichster Artikel, die allesamt trotz Vorauszahlung nicht geliefert wurden, gingen ein. Der Gesamtschaden alleine für die am Donnerstag bei der Inpektion in Donauwörth anzeigten Fälle bewegt sich im deutlich vierstelligen Bereich. In allen Fällen ermitteln die Gesetzeshüter wegen Betrugsverdachts. (dz)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren