1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Keine Sorgen bei Frafrohsia

Vereinsleben

23.07.2019

Keine Sorgen bei Frafrohsia

Das neue Führungsteam des Faschingsvereins Frafrohsia Dagomeria unter der Leitung von Renate Lautner.
Bild: Lautner

Viel Nachwuchs, Konstanz im Vorstand

Bei der Jahreshauptversammlung des Faschingsvereins Frafrohsia Dagomeria ist Renate Lautner als Präsidentin in ihrem Amt bestätigt worden. Als Neuzugang im Präsidium wurde David Zawinell als Vize-Präsident einstimmig gewählt. Die Schatzmeisterin Anita Bittl und Protokollchefin Karin Parzefall komplettieren das Präsidium.

Insgesamt waren 23 Mitglieder anwesend, darunter nahmen auch zahlreiche aktive Tänzer an der Versammlung teil, was auch das Interesse der Jugend an der Vereinsarbeit bestätigt. In ihrer Einführung berichtete Lautner über Aktivitäten der vergangenen Saison, die sehr gut verlief. An zahlreichen Veranstaltungen konnten die Tanzgruppen zeigen, was in ihnen steckt. Es wurden auch Veranstaltungen jenseits des Tanzparketts bestritten, das ganze mit viel Teamgeist und Spaß.

51 aktive Tänzer und „heiße Buam“

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Derzeit hat der Verein 185 Mitglieder, darunter 51 aktive Tänzer in vier Gruppen. Hier waren es eine Minigruppe mit 15 Kindern im Alter von fünf bis neun Jahren, elf Jugendliche im Alter von elf bis 15 Jahren. Auch der Elferrat und die Männergruppe „Die hoaß’n Buam“ freuten sich über zahlreiche aktive Tänzer. Derzeit herrschen erfreulicherweise keinerlei Nachwuchssorgen.

Die Präsidentin dankte auch allen Eltern für die tatkräftige Unterstützung – denn ohne deren Hilfe sei es kaum möglich, alles zu stemmen – sei es bei Frisuren, Make-up, der Aufsicht der jungen Tänzer oder bei Fahrdiensten.

Das Präsidium und das Trainerteam sind bereits in der heißen Phase und bereiten die neue Tanzsaison 2019/20 vor. Das gesamte Team freue sich schon sehr auf die kommenden Monate und auf einen bunten Fasching in Tagmersheim. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren