Newsticker
Inzwischen 13 Millionen Deutsche mit "Booster"-Impfung
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Kommentar: DONwud: Es zu versuchen, war richtig

DONwud: Es zu versuchen, war richtig

Kommentar Von Barbara Wild
19.11.2021

Plus DONwud zu eröffnen, war die richtige Entscheidung. Die Hoffnung auf einen Hauch unbeschwerte Vorweihnachtszeit ist endgültig dahin. Warum jetzt viele wütend sind, ist klar, findet Barbara Wild in ihrem Kommentar.

Es war ein ehrenwertes Anliegen der Stadt Donauwörth, ihren Bürgerinnen und Bürgern und den Menschen aus nah und fern in der dunklen Vorweihnachtszeit eine Abwechslung bieten zu wollen. Ein Lichtblick für all die Menschen, die soweit alles getan haben, um das Corona-Grauen zu beenden. Für die Menschen, die der geballten globalen Wissenschaft und den Errungenschaften der modernen Medizin vertrauten und sich ihre Corona-Impfung abgeholt haben. All diese Menschen hätten es mehr als verdient gehabt, dass sie eine unbeschwerte, gesellige, erleuchtete und fröhliche Vorweihnachtszeit erleben dürfen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.