Newsticker
Inzidenz in Bayern liegt erstmals seit Dezember 2020 wieder über 200
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Kommunalwahl 2020: Oettingen: Heydecker drängt Wagner aus dem Amt

Kommunalwahl 2020
16.03.2020

Oettingen: Heydecker drängt Wagner aus dem Amt

Petra Wagner gratuliert dem SPD-Kandidaten. Er hat mit 57,7 Prozent der Stimmen die Wahl in Oettingen gewonnen.
Foto: Verena Mörzl

Der Herausforderer von der SPD gewinnt mit 429 Stimmen Vorsprung. Im Ries erhält ein Kandidat sogar fast 97 Prozent.

Die Stimmen waren am Sonntag noch nicht ganz ausgezählt, da ging Petra Wagner auf ihren Herausforderer Thomas Heydecker zu, streckte ihm die Hand entgegen und gratulierte ihm zum für viele überraschenden Wahlsieg. Mit 57,7 Prozent der gültigen Stimmen sicherte sich damit wieder ein SPD-Kandidat den Wahlsieg. Thomas Heydecker wurde mit 1612 Stimmen Bürgermeister von Oettingen. Petra Wagner (CSU/FWG) hatte 42,3 Prozent der Wähler für sich gewinnen können – 429 Stimmen weniger als der 33-jährige Sozialdemokrat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.