Newsticker
Keine Testpflicht mehr für Geimpfte und Genesene in Bayerns Altenheimen
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis: Alkohol-Unfall kann teuer werden

Landkreis
21.08.2019

Alkohol-Unfall kann teuer werden

Wer zu viel Alkohol tankt, sollte das Auto besser stehen lassen. Sonst drohen empfindliche Strafen.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Das kann im Schadensfall auf Versicherungsnehmer zukommen. Auch Radfahrer können ernsthafte Probleme bekommen

Freiluft-Veranstaltungen, Grillabende und Biergärten: Schöne Sommer- und Urlaubstage wie auch laue Abende bieten sich für ausgelassene Feiern draußen an. Oft wird bei solchen Gelegenheiten dann auch Alkohol konsumiert. Doch wer die Grenzen hier nicht kennt, hat hinterher schlimmstenfalls ein Problem. Denn der Promillerausch stößt bei Unfällen mit teuren Folgen an harte Kriterien: Bei Autounfällen kann die eigene Kfz-Versicherung je nach Höhe der Blutalkoholkonzentration ihre Leistung entweder komplett verweigern, oder sie anteilig reduzieren und den alkoholisierten Unfallverursacher mit bis zu 5000 Euro in Regress nehmen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren