Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis Donau-Ries: Schutz oder Ärgernis: Wie stehen Händler in der Region zur Maskenpflicht?

Landkreis Donau-Ries
07.07.2020

Schutz oder Ärgernis: Wie stehen Händler in der Region zur Maskenpflicht?

Nicht gerade angenehm gestaltet sich das Arbeiten für Isabel Zeitlmann und ihre Mitarbeiterinnen. Zeitlmann und ihre Schwester betreiben Friseursalons in der Region und sagen: Die Kundenberatung ist durch die Maskenpflicht erschwert.
Foto: Bissinger

Plus In Deutschland wird derzeit über eine Lockerung der Maskenpflicht diskutiert. Wie Händler und Dienstleister in der Region damit umgehen und was sie sich für die Zukunft wünschen.

Seit einigen Tagen herrscht in Deutschland eine rege Debatte darüber, ob die Maskenpflicht gelockert oder sogar aufgehoben werden soll. Während Mecklenburg-Vorpommern mit dem Gedanken spielt, diese Anfang August für den Einzelhandel abzuschaffen, hält Bayern weiter daran fest. Am Montag bekräftigte das Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Die Händler im Landkreis Donau-Ries berichten von Herausforderungen im Alltag seit der Maskenpflicht, unterstützen aber größtenteils das Vorgehen der bayerischen Regierung. Allerdings werden auch Lockerungen gefordert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.