Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Landkreis Donau-Ries: So wird der Wald im Donau-Ries fit für die Zukunft

Landkreis Donau-Ries
16.08.2020

So wird der Wald im Donau-Ries fit für die Zukunft

Noch dominieren in den Wäldern, wie hier in Mertingen, Fichtenbestände, jedoch ein Umbau ist dringend erforderlich: Eichen, aber auch andere weitaus exotischere Bäumen sollen die Fichten ablösen.
Foto: Bissinger

Plus Waldbesitzer kämpfen einmal mehr gegen den Borkenkäfer. Das ist aber nicht die einzige Herausforderung in diesem Jahr. Wie die Situation verbessert werden soll.

„Da muss ich sofort anrufen“, sagt Mertingens Waldbeauftragter Paul Sailer. Stefan Wurst, Förster der Waldbesitzervereinigung (WBV) Nordschwaben, hat ihn gerade auf eine Fichtenfläche aufmerksam gemacht, die offensichtlich der Borkenkäfer stark angegriffen hat. Grüne Nadeln jedenfalls sind nicht mehr zu erkennen. „Das war vor einer Woche noch anders“, staunt Paul Sailer. Nun ist Eile geboten: Das „Käferholz“ muss so schnell wie möglich aus dem Mertinger Wald, um ein Übergreifen auf noch gesunde Bäume zu verhindern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.