Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lastwagenfahrer fällt mehrfach negativ auf

Donauwörth

30.08.2017

Lastwagenfahrer fällt mehrfach negativ auf

Bei der Kontrolle eines ausländischen Lasters hat die Polizei eine Reihe von Verstößen festgestellt.
Bild: Lienert (Symbolbild)

Keine Lizenz, Lenk- und Ruhezeiten nicht eingehalten - die Polizeikontrolle verläuft für einen 42-Jährigen alles andere als gut.

Bei der Kontrolle eines ausländischen Lasters am Dienstagvormittag in Donauwörth hat die Polizei eine Reihe von Verstößen gegen das Fahrpersonalgesetz und weitere Bestimmungen im Güterkraftverkehr festgestellt. So konnte der 42-jährige selbstständige Fahrer keine Lizenz vorweisen. Nachweise über Lenk- und Ruhezeiten fehlten völlig. Dem Mann wurde deshalb von den Gesetzeshütern eine zwangsweise Ruhepause von neun Stunden angeordnet, sodass er erst am Abend seine Fahrt wieder aufnehmen konnte. Das Bundesamt für den Güterverkehr wird die weiteren Verstöße bearbeiten und weitere Maßnahmen treffen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren