Newsticker

Rekord-Neuinfektionen in den USA: Trump tritt mit Mund-Nasen-Schutz auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Mann fühlt sich in Nachtruhe gestört und schlägt zu

Wemding

27.05.2020

Mann fühlt sich in Nachtruhe gestört und schlägt zu

Weil sich ein Mann in einem Hotel in Wemding in seinem Schlaf gestört fühlte, geriet er in einen Streit mit seinem Zimmernachbarn.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein 54-Jähriger Hotelgast konnte wegen seinem Zimmernachbarn nicht schlafen, was in einem körperlichen Streit endete.

Zwei Männer sind am frühen Mittwochmorgen in einem Hotel in Wemding aneinandergeraten. Laut Polizei waren die Männer als Montagearbeiter im Hotel untergebracht. Weil sein Zimmernachbar zu laut war, hämmerte der 54-Jährige mehrmals an die Wand, um diesen zur Ruhe zu bewegen.

Daraufhin stand der Zimmernachbar vor der Hotelzimmertür des Mannes und schlug ihm, als der die Türe öffnete, mit der Faust auf den Kopf. Die Beamten stellten bei dem geschlagenen Mann etwa 1,2 Promille fest. Er musste nicht ärztlich behandelt werden, bestand jedoch auf eine Anzeige. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren