Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall auf B25 schwer

Harburg-Großsorheim

22.06.2017

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall auf B25 schwer

Auf der B25 bei Großsorheim ist ein Motorradfahrer schwer verunglückt. 
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolbild)

Auf der Bundesstraße bei Großsorheim hat sich ein Unfall ereignet. Es war auch ein Hubschrauber im Einsatz.

Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Unfall am Donnerstagvormittag auf der B25 bei Großsorheim schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, gehörte der Mann zu einer Gruppe, die mit ihren Maschinen auf Urlaubsreise war. Die Fahrer kamen um etwa 10 Uhr auf der Staatsstraße von Oettingen her und wollten auf die B25 in Richtung Donauwörth einbiegen. In der Kurve zur Bundesstraße verlor der 52-Jährige aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Zweirad. Dieses schoss geradeaus in den Grünstreifen zur B25 hin. Der Fahrer stürzte und blieb schließlich auf der Bundesstraße liegen.

Der Mann zog sich nach ersten Erkenntnissen offenbar schwere innere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Zentralklinikum nach Augsburg geflogen. Wegen der Landung des Helikopters musste die B25 für etwa eine Stunde gesperrt werden. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Freiwillige Feuerwehr Harburg und Hoppingen mit 25 Kräften vor Ort.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren