Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Porträt: Eine Spürnase für kuriose Geschichte(n)

Porträt
28.09.2017

Eine Spürnase für kuriose Geschichte(n)

Friederike Rieger aus Donauwörth ist Stadtführerin, Autorin und Referentin. Sie hat in Archiven und Bibliotheken schon so manches historische Geheimnis entdeckt

Wer weiß schon, dass es in der Klosterbibliothek von Heilig Kreuz im späten 18. Jahrhundert opulente Kochbücher ebenso zu lesen gab wie Ratgeber gegen die Fettleibigkeit? Oder wie viel Einfluss die junge Äbtissin Gunderada anno 1049 hatte? Friederike Rieger sammelt solche Geschichten. Und nicht nur das. Sie forscht vielmehr zu jeder in die Tiefe nach. Das Schöne an ihrem Forschergeist: Friederike Rieger teilt die Ergebnisse ihrer Recherchen auf unterhaltsame Weise mit ihren Mitmenschen, sei es als Stadtführerin in ihrer Heimatstadt Donauwörth, in Vorträgen, Fachartikeln oder Büchern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.