Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Projekt: Donauried: Eine neue Trasse soll bald kommen

Projekt
09.03.2020

Donauried: Eine neue Trasse soll bald kommen

Der Zustand der Straße von Rettingen und Tapfheim lässt zu wünschen übrig. Aber wie soll sie saniert werden?
Foto: Helmut Bissinger

Plus Die Bürgermeister Malz und Kaltner widersprechen Behauptungen von Sprechern des Bund Naturschutz entschieden. Besteht eine Staugefahr durch die neue Trasse? Um was es konkret geht.

Vom Vorstoß des Bund Naturschutzes (BN) zur Trasse der Ortsverbindungsstraße zwischen Rettingen und Pfaffenhofen zeigen sich die Bürgermeister beider betroffener Gemeinden überrascht. Eine Barriere würde in keinem Fall im Donauried entstehen, wenn die Straße nach den derzeitigen Plänen ausgebaut werde, betonen Karl Malz (Tapfheim) und Hans Kaltner (Buttenwiesen) gegenüber dieser Zeitung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.