Newsticker
Ämter melden 15.974 Corona-Neuinfektionen und 1148 neue Todesfälle in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Radler in Donauwörth mit 2,7 Promille unterwegs

Donauwörth-Riedlingen

17.08.2020

Radler in Donauwörth mit 2,7 Promille unterwegs

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,7 Promille bei einem Radler aus Donauwörth.
Bild: Uli Deck, dpa (Symbolfoto)

Die Polizei erwischt einen völlig betrunkenen Mountainbiker nahe des Riedlinger Baggersees. Warum die Beamten den Führerschein des Mannes jedoch nicht einzogen.

Ein 39-jähriger Donauwörther ist nach Auskunft der Polizei am Sonntag um 20.37 Uhr auf seinem Mountainbike in der Nähe des Riedlinger Baggersees unterwegs gewesen. Eine Streifenbesatzung der Donauwörther Inspektion stoppte den Radfahrer für eine allgemeine Verkehrskontrolle. Hier stellten sich deutliche Zeichen auf eine Alkoholisierung heraus. Ein freiwillig vor Ort durchgeführter Test ergab einen Wert von knapp 2,7 Promille.

Donauwörther muss mit zur Dienststelle

Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und nahmen den Radler mit zur Dienststelle, wo eine Ärztin eine Blutentnahme zur gerichtsverwertbaren Feststellung der genauen Alkoholkonzentration im Körper des Mannes durchführte.

Eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr war die Folge. Eine in solchen Fällen übliche Führerscheinsicherstellung unterblieb, da der 39-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren