Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Rain: Warum es die Realschule Rain fast nicht gegeben hätte

Rain
23.08.2020

Warum es die Realschule Rain fast nicht gegeben hätte

Rektor Gerhard Härpfer vor einem Neubau-Trakt der Realschule Rain. Fast 50 Jahre liegen zwischen diesem modernen Gebäude und seinem Vorgängerbau (Bild rechts), der jetzt nach und nach abgebrochen wird.

Plus Nur unter heftigsten Geburtswehen kam es 1970 überhaupt zur Einrichtung der Staatlichen Realschule Rain, die heute die größte im Landkreis Donau-Ries ist. Inzwischen läuft der vierte Neubau. Neben der Herausforderung, während der Bauzeit zu unterrichten, gibt es etliche andere.

Draußen herrscht der rege Betrieb einer Großbaustelle: Hämmern, Klopfen, Bohrgeräusche, schweres Gerät und ein eingerüstetes Gebäudeteil, das erahnen lässt, was in den nächsten Jahren kommen wird. Es sind die Spuren des Realschulneubaus im Schulzentrums Rain. Drinnen ist Stille. Ferienzeit. Keine Schüler auf den Fluren, keine Stimmen, leere Klassenzimmer. Einzig Gerhard Härpfer hält die Stellung. Der Leiter der Staatlichen Realschule Rain (RSR) sitzt im Direktorat und plant die kommenden Monate. Dabei geht es um die Pflicht – die Kür muss auf der Strecke bleiben. Die Kür hat in Corona-Zeiten keine Chance. Die Kür: Das wäre eine große Jubiläums-Feier gewesen mit Festakt, Tagen der offenen Türe, Reden, Musik ... Denn die Realschule Rain ist heuer 50 Jahre alt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.