1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Ramona Martiness landet in den Charts

27.06.2018

Ramona Martiness landet in den Charts

Schlagersängerin Ramona Martiness aus Buchdorf will es noch einmal wissen: Mit „Sturmfrei“ ist sie erstmals in den Charts.
Bild: Michael Fischer

Die Schlagersängerin aus Buchdorf will noch einmal durchstarten. Die 35-Jährige hat sich viel vorgenommen.

Damit hatte sie nun wirklich nicht gerechnet. „Das hat mich völlig überrascht“, sagt Ramona Martiness. Ende vergangenen Jahres startete die Schlagersängerin aus Buchdorf ihr Comeback, seit dem 27. April ist ihre neue Single „Sturmfrei“ in den einschlägigen Download-Portalen wie Amazon oder iTunes erhältlich. Und nur ein paar Wochen später gelang der 35-Jährigen mit ihrem Titel gleich ein erster Erfolg. In den Charts des Schlagersenders Fox-Box-Radio landete sie im Mai auf Platz drei. Ermittelt wird die Platzierung durch eine Online-Abstimmung. Die Urkunde ist ihr vor Kurzem ins Haus geflattert. „Ich freue mich immer noch riesig“, sagt Martiness. Schließlich ist es die erste Chartplatzierung in ihrer Musikkarriere.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

In den vergangenen Tagen stand dann der Videodreh zu „Sturmfrei“ an, zusammen mit dem Team von BV Film um Thomas Jünger aus Witten. Für die Buchdorferin eine völlig neue Erfahrung. Sie hat zwar schon mehrere Videos gedreht, aber noch nie so professionell. „Das Team hat gerade das neue Musikvideo von Claudia Jung produziert, aber auch schon mit Andrea Berg, Jürgen Drews und Michael Wendler zusammengearbeitet. Die haben richtig Erfahrung.“

Gefilmt wurde in der Region – im Gutmann-Anwesen in Monheim und in der Stadt. Acht Stunden dauerten die Aufnahmen, daraus entsteht ein knapp dreiminütiges Video. „Für mich war das eine echte Herausforderung, mit solchen Profis zu arbeiten. Aber es hat richtig viel Spaß gemacht.“ Auch ihr Mann Peter spielt im Video mit. Schließlich soll das Video widerspiegeln, wovon der Songtext handelt – eine Nacht voll Abenteuer, eine Nacht, in der alles andere egal ist. „Da bin ich sehr froh, dass Peter an meiner Seite war“, sagt sie und lacht. Was aus den Aufnahmen geworden ist, das weiß auch Ramona Zgudziak, wie sie mit richtigem Namen heißt, nicht. Am heutigen Mittwoch hat ihr Video Premiere beim Schlagerfernsehsender MedaTV, danach ist es online bei Youtube zu sehen. „Ich bin schon richtig gespannt.“

Ramona Martiness landet in den Charts

Die 35-Jährige will mit ihrer neuen Single samt Video noch einmal „durchstarten“. Vor Jahren stand sie mit Größen wie den Kastelruther Spatzen, Claudia Jung oder Oswald Sattler auf der Bühne. Danach ist sie kürzergetreten – schon durch die Geburt ihrer Töchter Mila und Laila. Die Musik, die seit der Kindheit ihre Leidenschaft ist, hat sie aber nie so ganz losgelassen. Mit der Gruppe Songs for You, mit der sie in erster Linie Hochzeiten und Taufen gestaltet, war sie zu hören. Und seit einem Jahr tritt sie mit der Hochzeits- und Partyband Big Bam Boo auf, die aus dem Raum Dillingen kommt. Auch dann singt sie auf der Bühne ihren Titel „Sturmfrei“.

Klaus Hanslbauer ist der Komponist und Texter

Komponiert und getextet hat ihn Klaus Hanslbauer aus Lauingen. „Als ich den Song zum ersten Mal hörte, da wusste ich schon: Das ist mein Lied. Etwas gewagt, aber man kann ihn super performen!“ Produziert wurde er im Tonstudio von Michael Fischer in Burgau, die Vermarktung übernimmt der Verlag Hitmix. Das Video, sagt die Buchdorferin, sei vor allem fürs Fernsehen wichtig. Damit will sie sich mithilfe ihres Managements im besten Fall in den „ZDF-Fernsehgarten“ schaffen oder in die ARD-Sendung „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross. Mit ihren alten Liedern, sagt Martiness, habe „Sturmfrei“ nicht mehr viel zu tun. „Das ist ganz anders als früher. Das ist der moderne Schlager von heute.“ (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren