Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus

13.02.2015

Schnelles Internet

Telekom investiert in Bäumenheim

Die Breitbandversorgung in Bäumenheim wird schon bald optimal sein. Die Industriegemeinde und auch der Ortsteil Hamlar verfügen bereits in großen Teilen über ein schnelles Internet, in nicht so gut versorgten Bereichen könnte sich die Situation schon innerhalb eines Jahres verbessern. Das ist das Ergebnis einer sogenannten Grundlagenermittlung.

Winfried Kopperschmidt von der Firma IK-T Manstorfer und Hecht (Regensburg) stellte im Gemeinderat die Ergebnisse seiner Untersuchung vor. Wichtigste Erkenntnis: Die Telekom beabsichtigt in unterversorgten Bereichen einen eigenwirtschaftlichen Ausbau. Was das bedeutet, erläuterte Bürgermeister Martin Paninka: „Damit haben wir keine Förderansprüche, andererseits sparen wir uns aber auch weit über 200000 Euro.“

Das Thema Breitband habe sich damit aber nicht erledigt, erklärte der Bürgermeister weiter. Nun soll ein Masterplan erstellt werden. Auch der Ausbau der interkommunalen Zusammenarbeit mit der Nachbargemeinde Mertingen müsse vorangetrieben werden.

Der Gemeinderat ermächtigte die Verwaltung, einen Planungsauftrag bis zur Höhe von 25000 Euro zu vergeben. (bih)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren