Newsticker
Rund 260 ukrainische Soldaten können Asow-Stahlwerk verlassen
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. „Soziale Stadt“: Zuschüsse für drei Kommunen

06.08.2019

„Soziale Stadt“: Zuschüsse für drei Kommunen

Geld für Donauwörth, Oettingen und Auhausen

Donauwörth, Oettingen und Auhausen profitieren in diesem Jahr vom Bund-Länder-Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ mit insgesamt 360000 Euro. In jede der Kommunen fließen 120000 Euro. „Dieses Programm legt den Schwerpunkt auf die Erhöhung der Wohn- und Lebensqualität in den Quartieren, auf die Generationengerechtigkeit und die Integration der Bevölkerungsgruppen“, erläutert der CSU-Stimmkreisabgeordnete Wolfgang Fackler in einer Pressemitteilung. Bundestagsabgeordneter Ulrich Lange ergänzt: „Städtebauliche Investitionen in das soziale Umfeld und in die Infrastrukturausstattungen sorgen zudem für Familienfreundlichkeit im Stadtviertel und verbessern die Chancen auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.