Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Unfall im Ortszentrum: Fahrer betrunken

Kaisheim

19.07.2020

Unfall im Ortszentrum: Fahrer betrunken

Mitten in Kaisheim hat ein betrunkener Autofahrer die Kontrolle über sein Auto verloren. Dieses prallte zunächst gegen einen Baum und dann gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Pkw.
Bild: Martin Wiemann

Ein Autofahrer verliert mitten in Kaisheim die Kontrolle über seinen Wagen. Der Schaden ist beträchtlich. 

Ein betrunkener Autofahrer hat mitten in Kaisheim einen schadensträchtigen Unfall verursacht. Nach Angaben der Polizei war der 40-Jährige am Samstag um 23.40 Uhr von Donauwörth her auf der Hauptstraße unterwegs. Im Zentrum des Orts, kurz vor der Kreuzung mit der Neuhofstraße, verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen. Dieser kam nach links von der Fahrbahn ab, streifte zunächst einen Baum und krachte dann gegen einen ordnungsgemäß am Straßenrand geparkten Pkw.

Der Unfallverursacher hatte knapp 1,2 Promille Alkohol im Blut

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von über 13000 Euro. Der 40-Jährige kam ohne Verletzungen davon. Jedoch beschlagnahmten die Beamten seinen Führerschein, denn ein Alkomattest ergab einen Wert von knapp 1,2 Promille. Der Mann muss mit einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen. Das Auto des Betrunkenen musste abgeschleppt werden.

Am Unfallort waren neben der Polizei auch das Rote Kreuz und die Freiwillige Feuerwehr im Einsatz. Die leuchtete den Ort des Geschehens aus. (dz)

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren