Newsticker
Corona-Gipfel: Lockdown wird wohl bis Mitte Februar verlängert
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Zeugen gesucht: Mercedes-Fahrer verursacht Unfall

Tapfheim

13.07.2020

Zeugen gesucht: Mercedes-Fahrer verursacht Unfall

In Tapfheim passierte am Sonntag ein Unfall. Die Polizei sucht Zeugen, denn der Verursacher floh von der Unfallstelle.
Bild: Wolfgang Widemann

Ein Cabrio-Fahrer gerät auf die Gegenfahrbahn und provoziert so einen Unfall. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Ein Fahrer eines Mercedes-Sportcabrios hat am Sonntag einen Unfall provoziert. Obwohl aufgrund seines Fahrverhaltens zwei Autos aufeinander krachten, fuhr der Fahrer einfach weiter. Die Polizei sucht nun Zeugen. Gegen 17.15 Uhr aus war der Mercedes-Fahrer auf der Staatsstraße 2221 zwischen Erlingshofen und Brachstadt auf die Gegenfahrspur geraten. Zwei entgegenkommende Fahrzeuge mussten so stark bremsen, dass sie komplett still standen. Doch der hintere der beiden, ein 36-jähriger Tapfheimer, konnte nicht mehr verhindern, dass er dem vorausfahrenden Fahrer aus Biberbach auffuhr.

Mercedes-Fahrer riss vor dem Unfall das Steuer herum

Laut Polizei entstand ein Schaden von 8000 Euro. Nach Aussagen der beiden Geschädigten, hatte der Mercedes-Fahrer sein Steuer kurz vor einem Frontalzusammenstoß herumgerissen.

Nähere Hinweise zum Verursacherfahrzeug, dass wohl silber oder gold war und vom Typ SLK, sind zum momentanen Zeitpunkt nicht vorhanden, es werden jedoch mehrere Spuren verfolgt. Insbesondere der hinter dem Mercedes fahrende Lenker eines dunklen Wagens wird in diesem Zusammenhang gesucht. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der PI Donauwörth in Verbindung zu setzen. (dz)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren