Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukrainische Führung erwartet im Frühling die heftigsten Gefechte seit Kriegsbeginn
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Gansheim: Schwerer Unfall bei Gansheim: Autofahrerin im künstlichen Koma

Gansheim
25.01.2023

Schwerer Unfall bei Gansheim: Autofahrerin im künstlichen Koma

Mit diesem Auto ist eine Frau auf der Kreisstraße zwischen Daiting und Gansheim verunglückt. Die Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen.
Foto: Tobias Ferber

Auf der Kreisstraße zwischen Daiting und Gansheim verunglückt eine 39-Jährige. Ursache ist noch unklar. Die Fahrerin schwebt in Lebensgefahr.

Auf der Kreisstraße zwischen Daiting und Gansheim hat sich am späten Dienstagnachmittag ein schlimmer Verkehrsunfall ereignet. Eine Autofahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war die 39-Jährige gegen 18.10 Uhr mit ihrem Pkw in Richtung Gansheim unterwegs. Mehrere hundert Meter nach der Nachermühle kam der Wagen aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte in ein angrenzendes Feld, überschlug sich mehrmals und blieb auf dem Dach liegen. Andere Verkehrsteilnehmer verständigten die Rettungskräfte.

Rettungskräfte müssen das Opfer des Unfalls bei Gansheim wiederbeleben

Die 39-Jährige, die aus der Umgebung stammt, wurde in dem Auto eingeklemmt und hatte lebensgefährliche Verletzungen. Deshalb holte sie die Freiwillige Feuerwehr Monheim mithilfe von technischem Gerät schnellstmöglich aus dem Wagen. Das Opfer musste reanimiert werden. Der Rettungsdienst brachte die Frau in die Uniklinik nach Augsburg. Dort wurde sie ins künstliche Koma versetzt. Der Zustand war am Mittwochvormittag noch immer kritisch, so Peter Grießer, Leiter der Polizeiinspektion Rain.

Wegen der Schwere des Unglücks schaltete die Polizei die Staatsanwaltschaft Augsburg ein. Diese ordnete ein Gutachten an, um den Hergang nachzuvollziehen. Dass ein anderer Verkehrsteilnehmer an dem Unfall beteiligt war, kann die Polizei nach eigenen Angaben ausschließen. Auf Geheiß der Staatsanwaltschaft wurde bei der Frau eine Blutentnahme vorgenommen.

Kreisstraße zwischen Daiting und Gansheim ist für mehrere Stunden gesperrt

Neben Polizei, Notarzt und Rettungsdienst waren auch die Freiwilligen Feuerwehren Monheim, Daiting und Gansheim im Einsatz. Sie leiteten auch den Verkehr um und leuchteten den Unglücksort aus. An dem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von schätzungsweise 8000 Euro. Die Kreisstraße war wegen des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. (wwi, AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.