Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Landkreis Donau-Ries: Im Kreis Donau-Ries gibt es ab sofort weitere Überschwemmungsgebiete

Landkreis Donau-Ries
20.01.2022

Im Kreis Donau-Ries gibt es ab sofort weitere Überschwemmungsgebiete

Das Landratsamt Donau-Ries hat Überschwemmungsgebiete festgesetzt.
Foto: Wolfgang Widemann

Betroffen sind Bereiche an Donau, Lech, Schmutter, Egelseebach, Zusam und Kessel. Dort gelten nun besondere Schutzbestimmungen.

Das Landratsamt Donau-Ries hat mit Verordnung vom Mittwoch das Überschwemmungsgebiet an der Donau sowie den Mündungsbereichen anderer Gewässer festgesetzt. Das Areal umfasst Flächen der Großen Kreisstadt Donauwörth, der Stadt Rain, des Marktes Kaisheim sowie der Gemeinden Tapfheim, Asbach-Bäumenheim, Mertingen, Genderkingen, Niederschönenfeld und Marxheim. Folgende Gewässer sind betroffen: Donau, Lech, Schmutter, Egelseebach, Zusam und Kessel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

21.01.2022

Die Natur hällt sich nicht an Vorschriften, auch wenn sie noch so intelligent sind......

Permalink