Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Marxheim: Warnbake an Brücke beschädigt und geflüchtet

Marxheim
06.01.2022

Warnbake an Brücke beschädigt und geflüchtet

An der Donaubrücke bei Marxheim wurde eine Warnbake beschädigt.
Foto: Barbara Würmseher

Als die Polizei einen vermeintlich alkoholisierten Autofahrer sucht, bemerkt sie eine demolierte Warnbake an der Donaubrücke bei Marxheim.

Im Rahmen einer Fahndung nach einem vermeintlich alkoholisierten Autofahrer hat eine Streifenbesatzung der Rainer Polizei in der Nacht auf Donnerstag in Marxheim eine beschädigte Warnbake auf der Donaubrücke festgestellt. Zudem wurden dort Teile des verursachenden Wagens aufgefunden. Offensichtlich handelt es sich hierbei um Fahrzeugteile des zuvor mitgeteilten Pkw. Dieser und der Fahrer oder die Fahrerin selbst konnten jedoch noch nicht ausfindig gemacht werden. Der Schaden an der Warnbake beträgt rund 200 Euro, so die Beamten. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.