Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. „Der Teamcharakter macht Spaß“

DZ

30.10.2017

„Der Teamcharakter macht Spaß“

Andreas Bretschneider im

Haben Sie die zwei verlorenen Gerätepunkte schon verdaut?

Die spielen für uns bei der Tabellenkonstellation eigentlich keine Rolle mehr. Wir müssen unsere übrigen zwei Wettkämpfe gewinnen, wenn wir noch eine Chance auf den deutschen Meistertitel haben wollen. Dass wir den Sprung und die Ringe verlieren, war auch einkalkuliert.

Sie treten bei internationalen Wettkämpfen wie der WM oder den Olympischen Spielen an, welche Rolle spielt da die Bundesliga?

Nur hier in Deutschland gibt es dieses Ligasystem, der Teamcharakter macht Spaß, es schweißt zusammen. Allerdings an Tagen wie heute, wenn es unnötig viel Spannung gibt, da mag ich den Sport nicht so sehr.

Wäre dieses System auch für andere Länder wünschenswert?

Als Turner muss man aufpassen, wie viele Wettkämpfe man im Jahr absolviert. Wenn es zu viele sind, macht man diesen Sport nicht lange. Aber insgesamt ist es empfehlenswert, wir sind da schon Vorbild.

Wie hat Ihnen die Atmosphäre hier in Monheim mit den vielen Zuschauern gefallen?

Wie Monheim das hier aufzieht, ist super, sie geben sich viel Mühe. Zum Beispiel eine Pressekonferenz nach dem Liga-Wettkampf, das habe ich vorher nie gesehen. Das macht schon Spaß.

Interview: Stephanie Anton

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren