Fußball

28.09.2019

Ersatzgeschwächt zum „Club“

Im September 2012 trafen Rain und Nürnberg erstmals in der Regionalliga Bayern aufeinander. Während Dominik Bobinger (links) heute wieder für den TSV im Kader steht, ist Marek Mintal mittlerweile Trainer beim „Kleinen Club“.

Gegen Illertissen haben sich gleich drei Rainer Spieler Muskelfaserrisse zugezogen. Nun geht es zum Tabellenvierten, dem 1. FC Nürnberg II. Dessen Trainer ist eine echte Vereinslegende

Es wäre übertrieben zu behaupten, dass es beim TSV Rain in den vergangenen Spielen deutlich nach oben ging. Dazu fehlten einfach die durchschlagenden Ergebnisse – sprich Siege. Doch in diesem Zeitfenster bleibt zu konstatieren, dass die Schützlinge von Trainer Alexander Käs und Co-Spielertrainer Johannes Müller von vier Spielen zuletzt nur beim FC Augsburg II mit 1:2 verloren. Die anderen drei Begegnungen endeten jeweils mit einer Punkteteilung. Zumindest einen Zähler wollen die Rainer heute auch vom Valznerweiher mit an den Lech nehmen. Spielbeginn bei der Zweiten Mannschaft des 1. FC Nürnberg ist um 14 Uhr.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Trainer Alexander Käs ist klar, dass auf sein Team bei den spielstarken Franken eine sehr anspruchsvolle Aufgabe zukommt. Dennoch ist der junge Übungsleiter guten Mutes. Nach dem 1:1 gegen Illertissen am vergangenen Wochenende war beim Rainer Coach aber schnell die Ernüchterung eingekehrt. Für den Punktgewinn musste schließlich ein hoher Preis bezahlt werden. Mit Maximilian Käser, Johannes Müller und Dominic Robinson verletzten sich drei Akteure (allesamt Muskelfaserrisse), die voraussichtlich mehrere Wochen fehlen. Da auch Julian Brandt, Pascal Schittler und Marco Zupur weiter nicht zur Verfügung stehen und sich zudem Nachwuchsspieler Robin Spieler eine Trainingsverletzung zuzog, muss Rain gleich auf sieben Spieler des Kaders verzichten. Dafür sind der zuletzt wegen seiner Gelb-Roten Karte gesperrte Michael Knötzinger und der aus seinem Urlaub zurückgekehrte Andreas Götz wieder im Aufgebot. Zu diesem stößt auch erstmals wieder Nachwuchskeeper Christoph Hartmann nach seiner Verletzungspause.

Trotz aller Ausfälle bleiben den Rainern also schon noch einige Alternativen. Seinen Optimismus schöpft Coach Käs vor allem aus der Tatsache, dass sein Team in Burghausen und gegen Schweinfurt gewonnen hatte – Gegner, die in etwa dieselbe Kragenweite wie der Unterbau des Zweitligisten haben.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nürnberg nimmt aktuell den vierten Tabellenplatz punktgleich mit der SpVgg Bayreuth und dem SV Wacker Burghausen ein. Alle drei Teams weisen jeweils 19 Punkten auf. Trainer ist mit Marek Mintal eine Vereinsikone. Der 42-Jährige brachte es in seiner Spielerkarriere immerhin auf 45-A-Länderspieler für die Slowakei. Zweimal wurde Mintal beim Club Torschützenkönig in der Zweiten und einmal in der Ersten Bundesliga. Offensichtlich macht dem Slowaken die Arbeit mit den jungen Spielern sehr viel Spaß. Die Ergebnisse wären jedenfalls Beleg dafür. Nach einer sehr guten Phase musste der Club aber zuletzt beim SV Wacker Burghausen eine 0:2-Niederlage hinnehmen. Mit Philipp Harlaß (fünf Tore) und Lukas Schleimer (vier) verfügt der FCN über zwei exzellente Fußballer in der vorderen Reihe.

Aufgebot TSV Rain Maschke, Peuser und Hartmann (Tor), Bobinger, Schröder, Triebel, Cosic, Stefan Müller, Bär, Greppmeier, Krabler, Dannemann, Götz, Bauer, Kurtishaj, Luburic, Ekin und Knötzinger.

Schiedsrichter Steffen Ehwald (1. FC Geldersheim)

Abfahrt 10 Uhr am Georg-Weber-Stadion. Für Fans besteht wieder eine Mitfahrgelegenheit.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren