Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Lokalsport
  4. Kreisliga NordNord: Unsanfte Landung für den TSV Harburg

Kreisliga NordNord
28.04.2014

Unsanfte Landung für den TSV Harburg

Michael Mugrauer (grünes Trikot) holte gestern für den TSV Harburg gegen Nähermemmingen einen Elfmeter heraus, den Stefan Kovacs aber vergab. Es wäre die Führung für die Heimelf gewesen, die das Spiel schließlich mit 0:3 verlor.
Foto: Szilvia Izso

Die Burgstädter verlieren gegen Nähermemmingen auf eigenem Platz 0:3. Donaumünster und Eggelstetten halten sich schadlos

Während sich der SV Donaumünster-Erlingshofen und der SV Eggelstetten im Kampf um den Aufstiegsrelegationsplatz keine Blöße gegeben haben und sogar immer weiter an den gestern erneut schwächelnden Tabellenführer Möttingen heranrücken, kassierte der TSV Harburg eine deutliche Heimniederlage gegen das Kellerkind Nähermemmingen. Dieses ist nun punktgleich mit dem Lauber SV, das in Altisheim zu einem Unentschieden kam.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.