Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga: Geht der TSV Rain im August komplett leer aus?

Regionalliga
30.08.2019

Geht der TSV Rain im August komplett leer aus?

Die Mannschaft von Trainer Alexander Käs hat die vergangenen fünf Spiele allesamt verloren. Heute geht es nach Memmingen

Für manche ist der Monat August die schönste Zeit des Jahres. Da ist es in der Regel warm, die Kinder haben Ferien und die meisten Menschen genießen ihren Jahresurlaub. Doch es kann auch anders kommen. Wie zum Beispiel für den Aufsteiger Rain in der Regionalliga Bayern. Für den TSV entwickelte sich der achte Monat des Jahres, rein sportlich betrachtet, zu einem wahren „Horrormonat“. In den fünf ausgetragenen Spielen, inklusive des Pokalspieles beim Bayernligisten TSV 1865 Dachau, holten die Schützlinge von Trainer Alexander Käs und Co-Spielertrainer Johannes Müller keinen einzigen Punkt. Trotz dieser Negativserie fahren die Rainer am heutigen Freitagabend (Spielbeginn ist um 19.30 Uhr) motiviert zum schwäbischen Derby beim FC Memmingen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren