Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Wemding: Neue Tagespflege: Ein Ort für schöne Stunden in Gemeinschaft in Wemding

Wemding
13.01.2022

Neue Tagespflege: Ein Ort für schöne Stunden in Gemeinschaft in Wemding

Mit einer kleinen Feierstunde hat die Caritas-Sozialstation in Wemding die neue Tagespflege in Betrieb genommen. Die Einrichtung ist hell und farbenfroh gestaltet.
Foto: Wolfgang Widemann

Plus In Wemding hat eine Tagespflege den Betrieb aufgenommen. Worauf die Caritas-Sozialstation im "Haus Verecunda" Wert legt und warum die Einrichtung den Namen trägt.

An den Tischen in dem großen, hellen Raum sitzen knapp ein Dutzend Senioren und Seniorinnen. Sie haben an diesem Mittwoch bereits gemeinsam gefrühstückt, miteinander geredet und die Möglichkeit genutzt, sich zwischendurch auszuruhen. Nun stimmen sie fröhlich das Lied "Sing mit mir ein Halleluja" an. Die älteren Frauen und Männer, von denen die meisten aus dem Raum Wemding kommen, zwei aber aus Donauwörth, sind die ersten "Gäste" der neu errichteten Tagespflege der Caritas-Sozialstation in Wemding. Die kann jetzt Pflegebedürftige versorgen, die unter der Woche tagsüber eine Betreuungsmöglichkeit benötigen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.