Newsticker
Bald vier Impfstoffe in Europa? Am 11. März wird über Johnson-Impfstoff entschieden
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Affinger Autorin liest in Ried

21.01.2019

Affinger Autorin liest in Ried

Monika Pfundmeier stellt „Löwenblut“ vor

Die Kümmerin Claudia Bordon-Vieler will eine liebenswerte Tradition weiterführen: „Kunst & Kultur von-mit-für Senioren“. Ob Ausstellungen im Rathaus, Lesungen bei Mode Hintermair oder Vorträge von Experten: Weiter geht es mit einer Lesung am Montag, 4. Februar um 18 Uhr im Wintergarten bei Barbara Hintermair. Monika Pfundmeier, bekannt durch den historischen Roman „Blutföhre“, liest aus ihrem neuen historischen Roman „Löwenblut“.

Die Affinger Autorin will die Geschichte(n) aus Friedberg und der Region Augsburg verbreiten. Mit Erfolg: Pfundmeier erhielt 2017 den Deutschen Selfpublishing Preis für ihren ersten Roman „Blutföhre“. Für ihren zweiten Roman „Löwenblut“ wurde sie als erster Selfpublisher in die ARD Literaturempfehlungen aufgenommen. Leuchtende und tragische mittelalterliche Figuren kämpfen in „Löwenblut“ inmitten der Veränderung von Religionen und Werten. Alle Hoffnung auf Frieden ruht auf dem 16-jährigen Konradin, der Letzte aus dem Kaisergeschlecht der Staufer. Dem Löwenwappen seiner Familie folgen Volk, Adel und die Bewahrer des alten Germanenglaubens – darunter die einflussreiche Cäcilia. (hch)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren