Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Betriebe müssen um Nachwuchs werben

Aichach-Friedberg
02.09.2019

Betriebe müssen um Nachwuchs werben

Ausbilder Kevin Kusawe bringt Azubi Fabiola Fritzke in der Aichacher Lemmer und Lemmer-Filiale seit August das Handwerk des Hörakustikers bei.
Foto: Vanessa Polednia

Plus Heute starten die neuen Lehrlinge. Doch nicht jedes Unternehmen im Landkreis findet einen passenden Bewerber. Warum Firmen mehr für sich selbst die Werbetrommel rühren sollten.

Vom Ausbildungsklassiker der Kauffrau für Büromanagement, bis hin zum Uhrmacher: Mit einer Anzahl von 327 anerkannten Ausbildungsberufen haben deutsche Schulabgänger die Qual der Wahl. Für Schüler mit Fachhochschulreife oder Abitur kommt die Möglichkeit eines (dualen) Studiums hinzu. Wenn heute das neue Lehrjahr beginnt, werden wieder einige Stellen unbesetzt bleiben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.