Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Aichach-Friedberg: Erneuerbare Energien: Umweltexperte mahnt eine Trendwende an

Aichach-Friedberg
25.07.2013

Erneuerbare Energien: Umweltexperte mahnt eine Trendwende an

Zu einer Trendwende bei der Stromversorgung mahnt ein Umweltexperte des BUND.
Foto: Patrick Seeger (dpa)

Sollte der Umstieg auf erneuerbare Energien nicht gelingen, drohen hohe Kosten. Dennoch geht der Ausbau nur langsam voran.

Nach der Katastrophe von Fukushima waren Atomausstieg und Ausbau der Erneuerbaren Energien unumstritten. Nun, da feststeht, dass dieser Umbau der Versorgung kostet, bröckelt die Allianz, fürchtet Energiereferent Dr. Herbert Barthel vom Bund Naturschutz (BN). Und dies, obwohl Klimadaten und immer schneller wiederkehrende Unwetterereignisse belegten, dass noch größere Kosten zu erwarten seien, wenn der Umstieg auf erneuerbare Energien nicht gelinge. Im Dasinger Bauernmarkt formulierte Barthel, wie das Vorhaben dennoch gelingen könne.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.