Newsticker
RKI: 3736 Neuinfektionen und 13 Todesfälle - Sieben-Tage-Inzidenz steigt
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Auktion: Friedberger Fayencen werden versteigert

Auktion
29.04.2017

Friedberger Fayencen werden versteigert

Der Fayencewalzenkrug ist mit indianischem Blumensumpf verziert.
2 Bilder
Der Fayencewalzenkrug ist mit indianischem Blumensumpf verziert.

Die beiden Krüge stammen aus dem 17. Jahrhundert

Schon vor zwei Jahren kehrte eine Friedberger Fayence-Kaffeekanne an ihren Ursprungsort zurück – jetzt bietet der Münchner Antiquitätenhändler Peter Vogt erneut zwei Stücke aus der kurfürstlichen Manufaktur im Schloss zur Versteigerung an: einen Blumenkrug aus dem Jahr 1760 und einen Wappenkrug aus dem Jahr 1762. Sie werden am kommenden Samstag gegen Höchstgebot versteigert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.