Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Friedberger Stadthalle dient nicht nur dem Sport

Die Friedberger Stadthalle dient nicht nur dem Sport

Kommentar Von Thomas Goßner
11.04.2019

Es genügt nicht, dass die Politik schulterzuckend auf die Zwänge verweist. Eine Lösung muss her!

Rund 5,7 Millionen Euro hat die Stadt Friedberg zu beginn des Jahrzehnts in die Modernisierung der Stadthalle gesteckt. Neben den Sanierungsarbeiten am Baukörper selbst erhielt die Halle eine neue Optik in Kirschbaum, moderne Veranstaltungstechnik und eine zugfreie Belüftung. Verschärfte Auflagen waren beim Brandschutz zu erfüllen. Die Sportgeräte sind fast alle hinter Türen in der Wandtäfelung verschwunden, die Tribüne ist neu bestuhlt und mit einem gläsernen Geländer versehen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.