Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Die Machtbalance im Friedberger Stadtrat ändert sich

Die Machtbalance im Friedberger Stadtrat ändert sich

Kommentar Von Thomas Goßner
16.03.2020

Plus Trotz geringer Verschiebungen könnte die Wahl erhebliche Folgen für die Friedberger Stadtpolitik haben.

Zwei Sitze mehr für die Grünen, ein zusätzlicher für die Freien Wähler, dafür Verluste bei CSU und SPD: Es sind keine großen Verschiebungen, doch sie könnten sich doch erheblich auf die Machtbalance im Friedberger Stadtrat auswirken.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

16.03.2020

Darf ich diesen Kommentar frei übersetzen:
die dummen Friedberger Wähler haben sich einen Bürgermeister gewählt, der planlos agiert und dringend Tritte in den Allerwertesten braucht.
Oh Gott, Herr Goßner!

Permalink