Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Digitaler Adventskalender: Täglich öffnet sich in Merching ein Türchen

01.12.2020

Digitaler Adventskalender: Täglich öffnet sich in Merching ein Türchen

In Merching gibt es in diesem Jahr einen Onlineadventskalender.
Bild: Fotolia (Symbolbild)

Die Initiative "Mia Merchinger" hat einen besonderen Adventskalender auf die Beine gestellt. Was sich hinter dem ersten Türchen versteckt.

Veranstaltungen wird es in diesem Advent nur sehr wenige in Merching geben. Die ehrenamtliche Initiative „Mia Merchinger“ um Laura Rebitzer, Johannes Stadtherr, Manuel Helfer und Tobias Luichtl, die schon während des Lockdowns im März die Online-Gottesdienst-Aktion in Merching startete, hat sich nun etwas Besonderes einfallen lassen: einen Online-Adventskalender. Jeder, der ein Türchen öffnet, hat die Chance auf einen tollen Gewinn, der jeweils am Sonntag der Adventswoche verlost wird.

24 Merchinger Firmen machen beim Adventskalender mit

Damit sich das Mitmachen lohnt, hat „Mia Merchinger“ 24 Merchinger Firmen als Sponsoren gefunden, die tolle Preise gestiftet haben – denn auch sie sollen durch die Aktion natürlich eine Plattform erhalten. Wie funktioniert das Türchenöffnen? Jeden Morgen um 9 Uhr öffnet sich ein neues Türchen auf der Webseite www.miamerchinger.de, auf Instagram (@miamerchinger) und auf Facebook (Mia Merchinger). Teilnahmezeitraum ist jeden Tag von 9 bis 21 Uhr für das jeweilige Türchen. Teilnahmebedingung ist ein Kommentar unter dem Post entweder auf der Webseite, Facebook oder Instagram. Wer Glück hat und ausgelost wurde, wird persönlich benachrichtigt und kann sich den Gewinn bei dem jeweiligen Sponsor abholen.

Den Auftakt am 1. Dezember macht die Gemeindeverwaltung Merching, die das beliebte Merchinger „Häuserbuch“ als Preis in das erste Türchen stellt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren