1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ein Konzertgenuss in Mering für Kinder und Erwachsene

Mering

19.01.2020

Ein Konzertgenuss in Mering für Kinder und Erwachsene

Das Ehepaar Barbara und Sebastian Baumgartner spielt vierhändig im Meringer Gymnasium am Flügel. :
Bild: Duo ImPuls

Das preisgekrönte Klavierduo ImPuls tritt in Mering in der Aula des Gymnasiums auf.

Das Jubiläumskonzert zum fast einjährigen Bestehen des jungen Musikvereins Mering findet am Sonntag, 26. Januar, statt. In der Aula des Gymnasiums wollen das Sphaira Ensemble mit Musik von Camille Saint-Saëns das Publikum verzaubern.

Einmal im Jahr feiern die Tiere Karneval, an einem geheimen Ort, den die Menschen nicht kennen. Allerdings schrieb Saint-Saëns nur die Musik, ohne eine Geschichte, die kamen später dazu. Elefanten verwandeln sich in Elfen, und Kängurus spielen Klavier – kaum ein anderes Werk bietet Kindern einen so fantasievollen und heiteren Zugang zur klassischen Musik wie Saint-Saëns Karneval der Tiere. Gesamtleitung hat Alexander Möck.

Barbara und Sebastian Bartmann bilden das Duo ImPuls, sowohl vierhändig an einem als auch an zwei Klavieren. Seit zwölf Jahren erobert das preisgekrönte Klavierduo die großen Konzertbühnen der Welt, so die Vorsitzende des Konzertvereins Mering, Margit Henschel: „Gerade die langjährige Erfahrung als Solisten und Kammermusiker, die das Ehepaar mitbringt, ermöglicht ein intensives Musikerlebnis, welches dieses Klavierduo so besonders macht.“

Ein Konzertgenuss in Mering für Kinder und Erwachsene

Hier gibt es noch Restkarten für das Konzert in Mering

Das Klavierduo Bartmann ist mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe, ein großer Erfolg gelang beim Dranoff-Wettbewerb 2013 in Miami, wo es sämtliche Best-Performance-Preise neben dem Bronze Award und dem Publikumspreis erwerben konnte.

Das Fach Klavierduo etabliert sich zunehmend als interessante Variante des klassischen Klavierabends – und das zu Recht: Gibt es doch ein großes Repertoire an eigens komponierten Werken, die die fast orchestralen Klangmöglichkeiten zweier Klaviere ausschöpfen.

Landrat Klaus Metzger unterstützt das Vereinskonzert und Bürgermeister Hans-Dieter Kandler hat die Schirmherrschaft übernommen.

Restkarten für das Konzert am Sonntag, 26. Januar, um 18 Uhr sind noch in der Buchhandlung Platzbecker in Mering erhältlich oder an der Abendkasse

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren