Newsticker
RKI meldet 24.000 Neuinfektionen, Inzidenz steigt auf 120
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Firma Baldwin meldet in Friedberg Insolvenz an

Friedberg

03.03.2021

Firma Baldwin meldet in Friedberg Insolvenz an

Die Firma Baldwin Technology GmbH aus Friedberg hat beim Amtsgericht Augsburg Insolvenz angemeldet.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Das Unternehmen Baldwin gibt die Produktion im Businesspark am See auf. In Friedberg fallen damit Arbeitsplätze weg.

Die Friedberger Firma Baldwin Technology GmbH hat Insolvenz angemeldet. Zwar soll das Unternehmen in Eigenverwaltung saniert werden, doch die Produktion im Businesspark am See wird laut dem Wirtschaftsinformationsdienst "Insolvenzportal" aufgegeben.

Das zur amerikanischen Baldwin-Gruppe gehörende Unternehmen entwickelt und produziert Komponenten und periphere Systeme für Druckmaschinen. Das Unternehmen vertreibt nicht nur neue Anlagen, sondern übernimmt auch die Wartung und Instandhaltung bestehender Anlagen mit Ersatzteilen, Verbrauchsmaterialien und Engineering-Dienstleistungen. Zu den Kunden gehören führende Druckmaschinenhersteller, Zeitungs-, Bogen- und Rollenoffsetdruckereien in aller Welt.

Mehr dazu lesen Sie hier: Insolvenz angemeldet: Was bleibt von der Firma Baldwin in Friedberg?

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren