Newsticker

Söder will erlaubte Besucherzahlen für Kunst und Kultur verdoppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Forum-Mitarbeiter aus Merching nähen Masken und spenden sie

Merching

30.04.2020

Forum-Mitarbeiter aus Merching nähen Masken und spenden sie

1000 Schutzmasken für die Altenhilfe haben Mitarbeiter der Forum Media Group auf Initiative von Waltraud Schmid (Mitte) für die Altenhilfe der Caritas genäht.
Bild: Forum Media Group

Waltraud Schmid organisiert die Aktion bei der Forum Media Group in Merching. Die Masken sind für die CAB Caritas bestimmt. Wofür sie benötigt werden.

Waltraud Schmid hat die Initiative ergriffen. Ihr war klar: Sowohl an medizinischen Mund-Nasen-Schutzmasken besteht in Corona-Zeiten ein großer Mangel wie auch an den einfachen Masken für die Bürger.

Schmid arbeitet bei der Forum Media Group in Merching. Sie hat früher den Schneiderberuf erlernt. Sie wollte ihr Können einbringen. So fragte sie ihre Mitarbeiter, ob die dabei helfen könnten, einfache Masken herzustellen. Ihre Chefs fanden die Idee gut und gaben ihr grünes Licht.

Merchinger Mitarbeiter nähen 1000 Masken

Alte Bettwäsche und Tischdecken wurden besorgt und zerschnitten. Und dann ging es ans Werk. 1000 genähte Masken kamen so zustande. Nun hat Waltraud Schmid sie mit einem der Geschäftsführer der Forum Media Group, Norbert Bietsch, an das Ressort Altenhilfe der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH übergeben.

 

Luisa Hohlheimer, Referentin für den Fachbereich Service der CAB, war zutiefst dankbar für diese Unterstützung des Medienunternehmens. „Der Markt zur Beschaffung von Schutzausrüstung ist nach wie vor sehr angespannt. Auch das Material für die Herstellung solcher Behelfsmasken ist momentan nur schwer zu bekommen. Mit diesen 1000 Masken können wir nun unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausstatten, die während ihrer Tätigkeiten keinen direkten Kontakt zu unseren Bewohnerinnen und Bewohnern haben, wie in der Hauswirtschaft oder in der Betreuung. In der direkten Pflege können wir auf einen Körperkontakt natürlich nicht verzichten, daher werden für diesen Bereich die medizinischen Schutzmasken bereitgehalten.“

Merchinger zeigen besondere Wertschätzung für die CAB Caritas

Brigitta Hofmann, Geschäftsführerin der CAB-Altenhilfe, ließ bei der Übergabe ihren besonderen Dank ausrichten. „Wenn man diese Unterstützung erfährt, nicht bestellt und doch gewährt, dann tut es uns nicht nur in unserem Herzen gut, wir freuen uns auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dadurch eine besondere Wertschätzung erfahren.“

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren