Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Corona-Ausbruch im Krankenhaus: Das sagt Bürgermeister Eichmann zur Lage

Friedberg
27.01.2021

Corona-Ausbruch im Krankenhaus: Das sagt Bürgermeister Eichmann zur Lage

Am Krankenhaus Friedberg gibt es Corona-Fälle unter Mitarbeitern und Patienten. 
Foto: Ute Krogull

Plus Bürgermeister Roland Eichmann ging mit seiner eigenen Corona-Infektion sehr offen um. Wie ist seine Sicht auf den Corona-Ausbruch im Friedberger Krankenhaus?

Seit einer Woche überschlagen sich die Nachrichten zu den Corona-Fällen im Friedberger Krankenhaus. Viele davon liegen Monate zurück, wurden aber nicht öffentlich gemacht. Jetzt stehen zwei Stationen unter Quarantäne. Bürger kritisieren die Informationspolitik der Kliniken an der Paar und des Landkreises als Träger. Ein Arzt aus dem Landkreis erklärt: "Die Menschen haben das Vertrauen in das Krankenhaus verloren." Was sagt der Friedberger Bürgermeister zu der Situation?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.