Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg/Dasing: Bauarbeiten fertig: Großbaustelle B300 ab heute wieder frei

Friedberg/Dasing
29.04.2021

Bauarbeiten fertig: Großbaustelle B300 ab heute wieder frei

Die B300 zwischen Friedberg und Dasing ist wieder befahrbar. Allerdings gibt es noch letzte Arbeiten zu tun.
Foto: Marlene Volkmann

Früher als geplant wird die B300 zwischen Friedberg und Dasing am Mittwoch wieder freigegeben. Warum die Arbeiten so gut vorangingen und was das Projekt kostet.

Gute Nachrichten für alle Verkehrsteilnehmer im Raum Friedberg und Dasing. Die B300 ist ab Mittwoch wieder freigegeben. Die Arbeiten auf der Großbaustelle gehen somit früher als geplant zu Ende.

Die B300 wird ab Dienstag wieder freigegeben.
Foto: Sebastian Richly

Seit 12. April wird die B300 zwischen der Kreuzung Chippenham-Ring und der Rothenbergstraße sowie zwischen Oberzell und der Autobahnanschlussstelle Dasing erneuert. Anfang kommender Woche erfolgen die letzten Arbeiten an den Banketten sowie in den Randbereichen, teilt das zuständige Staatliche Bauamt Augsburg mit. Danach wird die Baustelle geräumt.

B300: Bereits am Dienstag sind Teile der Strecke wieder frei

Zudem erfolgt eine Ebenheitsmessung der neu eingebauten Fahrbahn, um die Qualitätskontrolle zu gewährleisten. Außerdem müssten noch die letzten Leitpfosten gesetzt sowie Restarbeiten an den Arbeitsfugen im Asphalt vorgenommen werden.

Interview mit Karl Ortler zum Fortschritt der Bauarbeiten an der B300 in Friedberg.
Video: Sebastian Richly

Im Laufe des Dienstags wurden die Ampeln umprogrammiert und eingeschaltet. Die Ampel an der Kreuzung Chippenham-Ring/ AIC 25 wird neu kalibriert und gewartet. Dazu musste der Verkehr für einen gewissen Zeitraum von der Polizei geregelt werden, da die Ampel in dieser Zeit außer Betrieb war.

Da sich diese Arbeiten über mehrere Stunden hinzogen, wurde die Strecke erst am Mittwoch wieder komplett frei gegeben. Ab dann waren auch die AVV-Regionalbuslinien 200, 201, 202, 203, 204 und 209 wieder fahrplangemäß im Einsatz.

Großbaustelle B300: Straßenerneuerung kostet 1,4 Millionen Euro

Ursprünglich war die Sperrung der B300 bis zum 14. Mai geplant. Aufgrund des guten Wetters ohne längere Niederschlagsphasen wurde der Zeitplan trotz anfänglicher Kälte nicht nur eingehalten, sondern unterboten, erklärt Christoph Eichstaedt vom Staatlichen Bauamt. "Hinzu kam, dass die unterschiedlichen Beteiligten wie Straßenbaufirma, Markierungsfirma und Straßenmeisterei mit minimalem Zeitabstand auf der Baustelle arbeiten konnten."

Durch die Umleitungen ist auch in Dasing mehr Verkehr, allerdings nicht dramatisch.Zwischen Oberzell und der A8 wird der Straßenbelag auf der B300 ausgetauscht.
21 Bilder
Bildergalerie: So geht es auf der Großbaustelle B300 voran
Foto: Sebastian Richly

Insgesamt kostete die Erneuerung des Straßenbelags auf den beiden Teilabschnitten laut dem Staatlichen Bauamt rund 1,4 Millionen Euro. Zunächst wurde der in die Jahre gekommene Asphalt abgefräst und durch neuen Straßenbelag ersetzt. Im Raum Friedberg kam es zwar vereinzelt zu Staus, doch das befürchtete Verkehrschaos im Zuge der Großbaustelle blieb aus. Seit Mittwoch entspannt sich der Verkehr auch an den wenigen Knotenpunkten in Friedberg und Dasing wieder.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren