Newsticker
SPD, Grüne und FDP gehen harmonisch in Koalitionsgespräche
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Feuerwehr löscht Brand in Schrebergartenanlage in Friedberg

Friedberg
09.08.2020

Feuerwehr löscht Brand in Schrebergartenanlage in Friedberg

Meterhoch stieg die Rauchsäule in den Himmel auf, als ein Gartenhäuschen an der Schrebergartenanlage ausbrannte. Das Foto hat Günter Golling vom Afrasee aus gemacht.
Foto: Günter Golling

Schon von der Ferne konnte man am Samstag die Rauchsäule erkennen, die über der Schrebergartenanlage in Friedberg hoch in den Himmel ragte. Was passiert ist.

Mit 25 Mann rückte die Friedberger Feuerwehr um Einsatzleiter Stefan Zielinski am Samstag gegen 13 Uhr zu einem Brand in der Schrebergartenanlage in der Nähe der Pettenkoferstraße an. Ein Kleingartenhäuschen brannte völlig aus. Zwei weitere drohten in Brand zu geraten. Dem Einsatz der Friedberger Feuerwehr und der nachalarmierten Berufsfeuerwehr Augsburg war es zu verdanken, dass diese vor den Flammen gerettet wurden. Stefan Zielinski hatte die Kollegen aus Augsburg zur Unterstützung angefordert, da aufgrund der hohen Temperaturen, der Einsatz mit dem Atemschutzgerät für die Feuerwehrmänner sehr anstrengend war. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Brandursache und die Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.