Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: „Fridays for Future“: Wer fährt aus Friedberg zur großen Demo?

Friedberg
18.09.2019

„Fridays for Future“: Wer fährt aus Friedberg zur großen Demo?

Am Freitag ruft die Bewegung „Fridays for Future“ in Augsburg (unser Foto) und in Aichach zu Kundgebungen auf. Auch Friedberger wollen daran teilnehmen.
Foto: Bernd Hohlen

Plus "Fridays for Future" wird zu einem Klima-Streik ausgeweitet. Das „Bündnis Nachhaltiges Friedberg“ ruft zur Teilnahme auf. Was Jugendliche und Direktoren sagen.

Die „Fridays for Future“-bewegung wird von Schülern auf Erwachsene ausgeweitet. Am morgigen Freitag findet der dritte Globale Klima-Streik statt; Veranstaltungen in der Nähe gibt es in Augsburg und Aichach. Auch das „Bündnis Nachhaltiges Friedberg“ will mitmachen. Vor über einem Jahr hat die ÖDP-Kreisvorsitzende Constanze von Tucher das Bündnis mit ins Leben gerufen. Die Organisation setzt sich aus verschiedenen Gruppierungen zusammen – Bund Naturschutz, AG Tierrechte, ÖDP und Grüne sind neben Einzelpersonen nur einige davon. Gemeinsam wollen sie Friedberg nachhaltiger machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.