Newsticker
Selenskyj ruft Bewohner der von Russland besetzten Gebiete zum Widerstand auf
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Friedberg: Friedberg sucht Mobilitätskonzept der Zukunft

Friedberg
26.10.2021

Friedberg sucht Mobilitätskonzept der Zukunft

Lena Kempf und Josefine Döring, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen der Hochschule Augsburg, informierten die Friedberger Bürgerinnen und Bürger zur aktuell laufenden Mobilitätserhebung..
Foto: Hochschule Augsburg

Gemeinsam mit der Hochschule Augsburg führt die Stadt eine Bürgerbefragung durch. Was man sich von den Ergebnissen erwartet.

Bequem und sicher von A nach B zu kommen. Diesen Wunsch haben alle Friedberger Bürgerinnen und Bürger. Egal ob sie zu Fuß gehen, mit dem Fahrrad, dem Pedelec, dem Motorrad, den öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Auto fahren oder ob sie die Verkehrsmittel kombinieren. Die Verkehrsinfrastruktur, sprich das Wegesystem der Stadt, ist hierfür optimal auszulegen und stetig anzupassen. Eine Aufgabe, bei der die Stadt Friedberg seit 2020 mit der Hochschule Augsburg zusammenarbeitet und aktuell eine Befragung zum Mobilitätsverhalten durchführt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.