Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Wie könnte eine Linie 6 bis in die Friedberger Innenstadt aussehen?

Friedberg
05.08.2019

Wie könnte eine Linie 6 bis in die Friedberger Innenstadt aussehen?

Soll die Straßenbahn der Linie 6 zwischen Friedberg und Augsburg, hier am bisherigen Endpunkt am P+R Friedberg West, weiter in den Stadtbereich fahren und wenn ja, dann wie?
Foto: Annemarie Rencken

Plus Die Fahrt mit der Straßenbahn von Friedberg nach Augsburg ist aus Sicht der Passagiere eine "Weltreise". Wie eine Verlängerung der Linie 6 aussehen könnte.

Warum hat Friedberg eine Straßenbahn, die nicht in die bis in die Stadt fährt? Das fragen sich viele Friedberger seit der Eröffnung der Linie 6 vor knapp acht Jahren. Zuletzt kam Bewegung in das Thema: Der Friedberger Bauausschuss lässt die Möglichkeit einer Verlängerung der Trasse durch die Stadt prüfen. Die Leser der Friedberger Allgemeinen reagierten auf Facebook unterschiedlich darauf. Straßenbahn- und Zugpassagiere befürworten den Vorstoß. Auch Friedbergs ÖPNV-Beauftragter Manfred Schnell hält das Projekt für machbar und zukunftsgerichtet. Doch es gibt auch Gegenargumente.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.