Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Wolfram Grzabka kämpft im (Un-)Ruhestand für ein Feuerwerksverbot

Friedberg
03.01.2021

Wolfram Grzabka kämpft im (Un-)Ruhestand für ein Feuerwerksverbot

Wolfram Grzabka zieht sich aus dem Berufsleben zurück, hat aber weiterhin viele Pläne.
Foto: Stefan Mayr (Archivfoto)

Plus Mit 65 schließt Wolfram Grzabka aus Friedberg seine Werbeagentur. Seine Kreativität will er aber weiter einsetzen. Neueste Idee: Feuerwerksverbot an Silvester.

Inhaber einer Werbeagentur, Künstler, Gestalter, Bücherfreund, Kunstförderer und Kämpfer für mehr Toleranz – Wolfram Grzabka aus Friedberg zu beschreiben, grenzt fast ans Unmögliche. Er will auch keinesfalls in eine Schublade gesteckt werden, denn "gerade die andauernde Suche nach dem eigenen Standpunkt ist für mich Ausdruck von Lebendigkeit", erklärt der 65-Jährige.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.