1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Hier werden Gartenträume wahr

Mergenthau

15.04.2019

Hier werden Gartenträume wahr

Die Gartenschau findet wieder vom 26. bis 28. April auf Gut Mergenthau statt. Rund 150 Aussteller sind angemeldet.
Bild: Peter Stöbich

Rund 150 Aussteller kommen zur Lebensraum Garten auf das Gutsgelände bei Kissing. Wir verlosen dazu Karten.

Ein Pflichttermin für alle Gartenfreunde ist die Freiluftausstellung, die Ende des Monats auf dem Gelände von Gut Mergenthau in der Gemeinde Kissing stattfindet. Unter dem Motto „Lebensraum Garten“ erwarten die Besucher drei Tage lang Blütenträume und Frühlingsgefühle sowie 150 Aussteller mit ihren vielfältigen Angeboten.

Die Waren- und Themenpalette reicht vom Landschafts- und Gartenbau über Keramik und Kunst bis zu Möbeln und Fachvorträgen. Außerdem wird es vom 26. bis 28. April ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie mit Musik und kulinarischen Spezialitäten geben. Neben Ausstellern aus dem Landkreis Aichach-Friedberg haben sich auch viele aus Mammendorf und München, Welzheim und Würzburg angekündigt, die bei einem Bummel Ideen und Inspirationen für schöne Geschenke bieten.

Gratisverleih von Bollerwagen bei der Lebensraum Garten

Die Veranstalter haben sich allerlei einfallen lassen, um den Einkauf möglichst komfortabel zu machen. So kann man gratis Bollerwägen ausleihen und seine Schnäppchen damit bequem zum Auto transportieren. Am Haupteingang gibt es außerdem eine Pflanzengarderobe, in der alle Einkäufe ebenfalls gratis deponiert werden können. Für die Verpflegung der Besucher werden wie in den vergangenen Jahren wieder viele Schmankerlstände sorgen; zum gemütlichen Verweilen laden auf dem Ausstellungsgelände Sitzecken und Ruhebänke ein.

FA_gartentage050.jpg
74 Bilder
Gartentage auf Gut Mergenthau
Bild: Heike John

Das Programm

  • Am Freitag, 26. April, ist die Gartenschau von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Im Vortragsraum geht es um 11.30 Uhr um die Biodiversität in der Forstwirtschaft und um 13 Uhr um Fragen zum Baurecht im Garten. Um 16.30 kann man sich über den Anbau von Heilkräutern im Garten und auf dem Balkon informieren. Zwei Musikgruppen sorgen auf dem Gelände für Unterhaltung, für Kinder gibt es ein Programm mit Basteln, Schminken und Kletterturm.
  • Am Samstag gelten die gleichen Zeiten wie am Eröffnungstag. Um 10.30 Uhr bekommen die Besucher Informationen zur Gestaltung eines Wasserspiels oder eines Teiches. Um 12 Uhr geht es um Regelungen zu Gebäuden und Bepflanzungen im Garten und um 16.30 Uhr um die Frage „ Honig – alles Bio oder was?“ Sowohl auf der Bühne im Innenhof als auch im Kartoffelkeller wird es ab 14 Uhr Livemusik geben und dazu das tägliche Kinderprogramm.
  • Am Sonntag kann man die Kissinger Schau in der Zeit von 10 bis 18 Uhr besuchen. Ein Jazz-Frühschoppen im Innenhof von Gut Mergenthau beginnt um 11.30 Uhr, im Vortragsraum geht es um 15.30 Uhr um die Gartenplanung im Einklang mit der Natur.
  • Preise: Die Tageskarte für Erwachsene kostet sieben Euro, Kinder bis 14 Jahre sind frei. Ab 17 Uhr ist ein Abend- ticket zum Preis von fünf Euro erhältlich. Alle Infos und Termine findet man auch im Internet unter www.lebensraum-garten.de

Für die Ausstellung Lebensraum Garten verlosen wir unter unseren Lesern wieder fünf mal zwei Karten. Wenn Sie bei der Verlosung mitmachen möchten, schicken Sie bitte bis Mittwoch, 17 Uhr, eine E-Mail an die Adresse redaktion@friedberger-allgemeine.de, Stichwort: Lebensraum Garten. Wir benachrichtigen die Gewinner per Mail. Die Karten liegen dann zur Abholung in unserer Redaktion am Marienplatz in Friedberg bereit. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO unter friedberger-allgemeine.de/datenschutz oder unter Telefon 0821/7772355.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Alfons_Magg_(rechts)_wird_k%c3%bcnftig_in_der_Koordination_des_B%c3%bcrgernetz-Fahrdienstes_von_Hermann_Klemmt_(links)_%2cGernot_Kragl_(Mitte)_und_Jeanette_R%c3%bchling_(nicht_im_Bild)_unterst%c3%bctzt(1).tif
Mering

Das Meringer Bürgernetz stellt sich neu auf

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden