Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Hobby: Ein Affinger taucht ab

Hobby
24.05.2016

Ein Affinger taucht ab

Tauchen gehen sollte man nie alleine, weil der Sport nicht ungefährlich ist. Unter Wasser helfen Handzeichen, um sich zu verständigen.
Foto: Federico Gambarini (dpa)

Unter Wasser wirkt alles wie in einer anderen Welt. Das weiß auch der 24-jährige Philipp Minehart aus Affing, der regelmäßig das Atemgerät anlegt und sich ins Wasser stürzt.

Fische, glitschige Wasserpflanzen, keine Menschenseele – das Tauchen ist faszinierend. Auch wenn unter Wasser die Sicht oft trübe ist: Seit mehr als zwei Jahren taucht der 24-jährige Philipp Minehart aus Affing regelmäßig ab vom Alltag und begibt sich dabei in die Unterwasserwelt. „Ich liebe die Ruhe unter Wasser und die Tierwelt“, schwärmt er von seiner Leidenschaft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.